1918 - Untergang und Neubeginn/Downfall and New Beginning

Der Erste Weltkrieg war die fundamentale Katastrophe des 20. Jahrhunderts, in der technische Kriegsführung, Massenvernichtungswaffen, aber auch Nationalismus und Rassenwahn ihren ersten Höhepunkt fanden. Zahlreiche Musiker und Komponisten waren vom Krieg betroffen, mussten Kriegsdienst leisten, wie Fritz Kreisler oder Hans Gál, wurden verwundet oder getötet. Manche wurden zur Emigration gezwungen, andere, wie John Irelad, profitierten wiederum vom einsetzenden Nationalismus, der alles „Fremde“ verdammte und nur das eigene gelten ließ. Das Kriegsende vor 100 Jahren bedeutete den endgültigen Untergang und Zerfall des Habsburgerreiches, weckte aber auch große Hoffnungen auf eine bessere, friedliche und demokratische Zukunft.

The First World War was the fundamental catastrophe of the 20th century, in which technical warfare, weapons of mass destruction, but also nationalism and racial madness reached their first peak. Numerous musicians and composers were affected by the war, had to do military service, like Fritz Kreisler or Hans Gál, were wounded or killed. Some were forced to emigrate, others, such as John Irelad, benefited from the onset of nationalism, which condemned everything "foreign" and only allowed its own to prevail. The end of the war 100 years ago meant the final fall and disintegration of the Habsburg Empire, but also raised great hopes for a better, peaceful and democratic future.

Kompositionen

Kategorie: Trio